Home >  Walk the Talk > Energiebereitstellung

Haus21 - Energieerzeugung

Jedes Haus ist nicht nur Energieverbraucher sondern bietet auch die Möglichkeit und Platz zur Energieerzeugung. Wärmeenergie und Strom aus Sonnenenergie können über vergleichbar einfache Anlagen produziert werden.

 

 

Haus21 - Wärme von der Sonne

Holzhaus Piding: kumulierter solarer Wärmegewinn

Die Grafik zeigt die über die Solaranlage gewonnene Wärmeenergie über die Jahre und bezogen den Quadratmeter Kollektorfläche. Die Solaranlage hat 8 m² Fläche. Am 2. April 2011 wurde die 25.000ste Kilowattstunde in den Wärmespeicher geliefert, womit bereits mehr als 7000 kg Kohlendioxid eingespart werden konnten.


Holzhaus Piding: mittlere Tagesleistung der Solarthermieanlage seit der Installation im Jahr 2002

Die Grafik zeigt den Jahresgang der Leistung der Solarthermie. Da die Solaranlage heizungsunterstützend arbeitet, können vor allem in den Übergangsmonaten sehr gute Ergebnisse erzilet werden. In den Sommermonaten wird die Leistung ausschließlich durch den Verbrauch an Warmwasser bestimmt, da die Pelletanlage in der Regel 5-6 Monate ausgeschaltet werden kann.

Der besonders hohe Wert im Jahr 2011 zeigt einen sehr günstigen Witterungsverlauf vor allem im Spätsommer mit einem über die Jahre steigendem Warmwasserbedarf durch das älter werden der Kinder im Haushalt.

Haus21 - Sonnenstrom

Holzhaus Piding: Kumulierte Stromproduktion

Die Photovoltaikanlage wurde am 1.7.2005 in Betrieb genommen, hat eine Gesamtleistung von 4,32 kWp und gliedert sich eigentlich in zwei Anlagen.

1,08 kWp sind auf der Ostseite montiert und 3,24 kWp sind auf dem Hauptdach nach Süden orientiert.

Die Grafik zeigt die Leistung pro kWp und Jahr, deutlich ist der Einfluss des Bergschattens (Fuderheuberg) erkennbar.

Die nachstehende Grafik berücksichtigt den Energieaufwand der zur Produktion, zur Montage sowie zum Anschluß der PV-Anlage notwendig war. Die Berechung erfolgte auf der Grundlage einer Studie von Jungbluth et.al (2009). Deutlich zu sehen ist, dass die Photovoltaikanlage beriets seit Juli mehr Strom produziert als zur Herstellung und Montage der Anlage aufgewendet werden musste.

 

Stromerzeugung durch die PV-Anlagen
Netto-Stromgewinnung über die PV-Anlage

Literaturverzeichnis

Haus21 - Produktion 2012

  •   2.787 kWh Wärme aus eigener Solaranlage
  • 16.753 kWh Wärme aus Holzpellets und Holz
  •   3.480 kWh Strom aus eigener PV-Anlage
  • 48.900 kWh Strom aus Windkraft
    (Windpark Elbmündung)
  • 28.200 kWh Strom aus Windkraft
    (Windpark Wilmersdorf)

 

CO2-Einsparung bei Wärme:   6.096 kg 

CO2-Einsparung bei Strom:   47.555 kg

Holzhaus Piding: Solarthermie und PV-Anlage auf dem Haus21
Haus21 Piding: 8m² Flachkollektor zur Wärmegewinnung
Haus21 Piding: Montage der PV-Anlage auf dem Dach
Haus21 Piding: 3,24 kWp; 29,8m² ASE-300-DG-FT-Module
Haus21 Piding: 1,08 kWp Montage auf der Ostseite